Digitale ADB-Fachveranstaltung "LADG und Diskriminierungsschutz im Sozialrecht"

LADG und Diskriminierungsschutz im Sozialrecht – Fachveranstaltung der Antidiskriminierungsberatung Alter, Behinderung, Chronische Erkrankung (ADB) - Online-Fachveranstaltung am 18. September 2024 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Digitale Fachveranstaltung der Antidiskriminierungsberatung Alter, Behinderung, Chronische Erkrankung

einem Projekt der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.

LADG und Diskriminierungsschutz im Sozialrecht – Fachveranstaltung der Antidiskriminierungsberatung Alter, Behinderung, Chronische Erkrankung (ADB)  

Online-Fachveranstaltung am 18. September 2024 von 15.00 bis 18.00 Uhr

In der Antidiskriminierungsberatung geht es auch um Fälle von Diskriminierung, die im Sozialrecht angesiedelt sind. Bisher war es nicht eindeutig geklärt, ob in diesen Fällen das Landesdiskriminierungsgesetz (LADG) umfassend anwendbar ist. In dieser ADB-Fachveranstaltung wird ein Rechtsgutachten vorgestellt, das diese Frage beantwortet. Die Rechtswissenschaftlerinnen Prof. Dr. Julia Heesen und Prof. Dr. Cara Röhner sind hier zum Ergebnis gekommen: Das LADG ist als Ergänzung zum Sozialrecht zu sehen.   

Nach einem Grußwort des Staatssekretärs für Integration, Antidiskriminierung und Vielfalt Max Landero, werden die Ergebnisse des Rechtsgutachtens vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutiert.

Was bedeuten die Ergebnisse konkret in der Praxis für die Beratungsstellen und für Betroffene? Diese und weitere Fragen werden wir zusammen mit der Verfasserin Prof. Dr. Julia Heesen erörtern und einschätzen.
Mehr zum Rechtsgutachten (bei Zu Diskriminierung/LADG)  

In einem zweiten Teil soll ein Instrument zur Rechtsdurchsetzung im LADG praxisnah unter die Lupe genommen werden: das Beanstandungsverfahren (§ 9 (2) LADG). Hierzu konnten wir die Juristinnen Charlotte Heyer (Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin) und Soraia Da Costa Batista (Gesellschaft für Freiheitsrechte) für einen Input gewinnen.  In einer abschließenden Podiumsdiskussion werden Personen aus Politik und Gesellschaft über die aktuellen Herausforderungen in Bezug auf den Diskriminierungsschutz im Sozialrecht sowie das Beanstandungsverfahren und die Verbandsklage sprechen.  

Sie können sich schon anmelden - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!  

Mit vielen Grüßen
Das Team der Antidiskriminierungsberatung Alter, Behinderung, Chronische Erkrankung  

Zur Veranstaltung

Für wen ist die Veranstaltung gedacht

Die Veranstaltung richtet sich an Personen aus der Antidiskriminierungsarbeit, Selbsthilfe-Organisationen und aus allen Tätigkeitsbereichen, die das Sozialrecht in Berlin anwenden oder dazu beraten. 

Wenn Sie Fragen zum Thema haben, können Sie sich gerne bei uns melden unter adb@lv-selbsthilfe-berlin.de. 
 

Anmeldung

Melden Sie sich bitte an über diese Anmeldeformular:
https://eveeno.com/adb-fachveranstaltung-ladg-sozialrecht

Es werden Ihnen am 17. September 2024 die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zugesandt.   

Barrierefreiheit

Die Veranstaltung wird begleitet von einer Gebärdensprach- und Schriftsprachen-Dolmetschung.   

Leichte Sprache
Wenn Sie eine Übersetzung in Leichte Sprache brauchen,
schreiben sie uns eine E-Mail an info@lv-selbsthilfe-berlin.de
oder klicken es bei der Anmeldung im Internet an.   

Hinweise zum Datenschutz

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation einverstanden.
Die Online-Fortbildung findet mit dem Web-Konferenz-Tool EasyMeet/Zoom statt. Indem Sie daran teilnehmen, stimmen Sie der Verarbeitung der Daten durch die LV Selbsthilfe Berlin e.V. zu sowie der Verarbeitung der anfallenden Daten durch unseren Vertragspartner Connect4Video bzw. durch Zoom.  Die Anmeldung erfolgt über eveeno.com, die entsprechenden Datenschutz-Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.  Genaueres können Sie hier erfahren:

 

 

Antidiskriminierungsberatung Alter, Behinderung, Chronische Erkrankung
https://www.diskriminierung-berlin.de     

 
Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.
Littenstr. 108 10179 Berlin
Tel. 030 27 59 25 25 (Geschäftsstelle)
Fax 030 27 59 25 26
info@lv-selbsthilfe-berlin.de
www.lv-selbsthilfe-berlin.de

zuletzt geändert am 10.07.2024